Dienstag, 5. Oktober 2010

Lilliput von Beate

So, da ja Ende der Woche Urlaub angesagt ist. Für fast 2 Wochen und keine Sticki und Näma noch schmuckeln geht. Hatte ich ein kleines Problem was sollen die Hände tun. Unsere kleine sieht Oma und Opa selten udn nun auch noch mit Ihnen und meinenr Nichte und Neffe ans Meer. Puh ist die aufgerregt, aber garantiert nciht gross Interesse an Mama und Papa udn die Autofahrt udn Flug, wollen ja auch noch überbrückt werden. Ach ja und mein Mann mosert. Sticki sei beim Fernsehen zu laut. ( Deswegen auch schon Strickverbot, sogar Bambusnadeln :-) ) Na ja also was tun, an den tollen Herbstabenden. Wenn die Augen zum schmuckeln nix mehr sind.Schneeweisschen kam mir in den Sinn, doch wohin mit der Wolle ( die ist noch nicht da). Also meine erste Tasche genäht und freu sie kann sich sehen lassen. Ausser das ich es nicht schaffe obwohl ich drauf achte das die Übergänge passen TIPPS ZU MIR. Verzweifle noch. Habe Ikea Stoffe genommen ,da ich kein festes Vlies hatte und ich finde fällt nicht auf.
So fehlt nur noch die Wolle und los gehts in den Urlaub. Kofferpacken usw. boah da versuch ich nicht dran zu denken

ach ja, nach ein paar denkfehlern gut und schnell zu nähen, das gemeinste aber waren die Hänkel umzustülpen

Grüße Jessi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen