Samstag, 25. August 2012

Gefühlschaos

tja , wer kennt es nicht.
Hier geht es drunter und drüber, dank meiner kleinen Tochter und das ständig was kaputt geht, dazu noch die Button lösung.
Doch hier habe ich Hilfe erhalten von 2 menschen die immer da sind und auch nicht zögern zum Telefon zu greifen , sage Danke an Sigi und Lilli die immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Aber ich komme nicht zum umsetzen und ich will einiges neues auch bringen, doch ich möchte nicht wieder so einen Stress wie vor dem Urlaub.

Habe ja auch meinen 40 Geburtstag hinter mir und viel mein Leben hinterfragt und bei einigem noch auf  der Suche, doch das wichtigste ist meine FAmilie und die hat viel Zeit ohne mich verbracht, das soll sich ändern.
Meine kleine hat noch 1 Woche Ferien ,in der ich gerne noch was mit ihr unternehmen will, nebenbei wird der Laden wieder auf Vordermann gebracht und neues entworfen :-)
Aber mit mehr Ruhe wie es sein soll:-)
Da auch meine Arbeitszeiten im Teilzeitjob nicht mehr so flexibel sind, ist die Zeit knapper.
Aber man muss sich neu organisieren und da bin ich dabei, mit Freude und Elan, aber keine Hektik, den das bringt Chaos

Den eins ist sicher ,ich komme wieder keine Frage :-)
Will auch noch ein Free Ebook rausbringen ,für die vielen neuen und alten Leser
Ja ,habe es nicht übersehen  :-)
wird was herziges für die kalte Jahreszeit :-) Wink mal wieder an Lilli , die tolle Ideen hat

Daher, ich bin am arbeiten auch fleißig, aber mehr als 3 Baustellen schaffe auch ich nicht und wer mich kennt , weiß das alles perfekt sein muss

Daher Grüße Jessi

Kommentare:

  1. jessi, in der ruhe liegt die kraft.
    es läuft nix weg :-) alles was du machen willst, wirst du tun wenn der richtige zeitpunkt dafür da ist!!!
    alles zu seiner zeit ;-)

    lg

    lilli

    AntwortenLöschen
  2. Ich schicke dir liebe Grüße. - Und - mach dir keinen Streß......ich kenne das nur zu gut.....man denkt, daß man das alles irgendwie nie auf die Reihe kriegt.....aber - es klappt schon!
    Einen schönen Sonntag!
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jessi,
    hattest du die Tage Geburtstag?
    Ich hoffe, ich hab es nicht verpasst?
    Mach langsam und hör auf dich, was dir gut tut. Wir tun uns schon schwer, mit unserem Perfektionismus. Ich kenne dies leider auch nur zu gut.
    Lass dich mal drücken!
    Lg Rosaline

    AntwortenLöschen
  4. Ganz doll nachträglich möchte ich auch noch Glückwünsche da lassen. :)
    Zeit lassen und Streß vermeiden ist ganz wichtig, wenn auch sehr schwer. Das geht wohl leider viel zu vielen Leuten so. Und der olle Perfektionismus steht mir auch ständig im Wege. Echt frecher Kerl! :)
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen